home
 
 
 
HOME


österreichisches Spenden Gütesiegel

Shoppen und dabei Gutes tun!

HYPO NOE Gruppe

Quelle
 
 
ANKA - PLÄDOYER FÜR LISTENHUNDE
ANKA - PLÄDOYER FÜR EINEN LISTENHUND

Der 23. Jänner 2011 war ein schwarzer Tag in unserer Familie: Es war das Ende unserer geliebten Afra, unseres Familienmitglieds seit über 10 Jahren. Sie war im 15. Lebensjahr – seit Monaten schwer krank. In ihrer gewohnten Umgebung – im Beisein ihrer Bezugsperson schlief sie ein. Nach dem ersten Schock stand für mich fest: Obwohl bereits im 90. Lebensjahr bleibt, Afra nicht mein letzter Hund – zu stark war die Bindung zwischen mir und meinen Hunden – zu leer das Haus (…).

Da ich ein Tierfreund – und Hundeliebhaber im Besonderen – bin, rührt mich das Schicksal der im Wiener Tierschutzhaus untergebrachten armen Kreaturen, besonders das der so genannten „Kampfhunde“. Durch jahrelange Propaganda verteufelt, von allen abgelehnt, ausgesetzt, fristen diese Hunde ihr Leben ohne Aussicht, in einer guten Familie unter lieben Menschen zu landen. Mir war klar: Ich nehme mir einen „Kampfhund“. (…)

Es handelte sich um einen 7-jährigen American Staffordshire Terrier, gesund und munter, namens Anka. Sie ist derzeit knappe 4 Monate bei uns und bis jetzt ein Goldstück: brav, bellt sehr selten mit sonorer Stimme, folgsam, bleibt problemlos alleine und hat sich in kürzester Zeit in das Familienleben eingefügt. Bei Besuchen fremder Personen verhält sie sich absolut gesittet und ruhig.

Inzwischen hat Anka auch bereits öfter bei meinem Sohn und meiner Schwiegertochter genächtigt und alle sind voll des Lobes über den braven Hund. Autofahren ist für Anka ein Erlebnis und am Ende der Reise steht in Breitenstein am Semmering unser Sommerhaus mit großem Naturgarten, mit Bäumen, Büschen, Wiese, Wühlmauslöchern und Maulwurfhügeln. Reine Natur, für den Hund ein Paradies. Dazu kommen noch stundenlange Spaziergänge mit den jüngeren Familienmitgliedern.

Anka dankt all dies mit Anhänglichkeit und viel Liebe. Vom verteufelten „Kampfhund“ keine Spur. (…) Wieso ist gerade dieser Hund so lieb? Wahrscheinlich war er in den Händen liebevoller Vorbesitzer und im … Tierschutzhaus! Dass Anka ein derart lieber, ausgeglichener Hund mit friedlichem Charakter und anschmiegsamen Wesen ist, verdankt er – und damit wir – der liebevollen Betreuung und Pflege im Tierheim. Der Einsatz der Betreuer für ihre Tiere ist bewundernswert und verdient vielen Dank. Den Hundeführschein habe ich nun auch hinter mir und dank eines einfühlsamen Prüfers auch gut überstanden.

RESÜMEE: (…) Meine Meinung, dass jeder Hund so wird, wie er erzogen wurde, dürfte sich bestätigen. (…) Wer einmal abends, beim gemütlichen Plaudern oder beim Fernsehen, plötzlich eine „Hundekatze“ auf dem Knie gespürt und die dunklen Augen geblickt hat, die um ein wenig Aufmerksamkeit betteln, der wird deren dankbares Leuchten so bald nicht vergessen. Viele, vor allem ältere Menschen, ernten nicht mehr so viele dankbare Blicke und sind darüber sehr glücklich. Ich auch!

DDr. Karl Gabriel, 1100 Wien
 
TERMINVEREINBARUNG
Vereinbaren Sie online einen Termin und lernen Sie bis zu 3 Hunde kennen, die zu Ihnen passen!
SPENDENKONTO

KTO-NR: 17 17 000
PSK | BLZ 60 000
BIC: OPSKATWW
IBAN: AT19 6000 0000 0171 7000

TIERRETTUNG
24h Notdienst
TEL.: ( 01) 699 24 80

ÖFFNUNGSZEITEN:
MI-SO 13:30 - 17.00 Uhr
MO, DI, FEIERTAG geschlossen

WIENER TIERSCHUTZHAUS
Triesterstraße 8
2331 Vösendorf
TEL.: (01) / 699 24 50 - 0
FAX : (01) / 699 24 50 - 98
office@wr-tierschutzverein.org

ANFAHRTSPLAN

TIERPENSION SÜD
TEL.: 02236-331 66
Wolfholzgasse 6-10
2345 Brunn/Gebirge
www.tierpensionwien.at